Bernhardiner (Mix) in Langenlehsten

Ein Blog über unsere Hunde in Langenlehsten

Winter in Langenlehsten

Bericht vom 14.02.2009

Immer noch gehe ich jeden Morgen ca. 45 – 60 Minuten und nach dem Mittagessen 60 – 90 Minuten mit Bonnie und Barry raus. Wenn meine “Mütterliche Freundin” und ich mit dem Essen fertig sind, trinken wir einen Kaffee und wenn sich die Tassen leeren, werden die Hunde unruhig. Dann wird um den Tisch gelaufen und gestubst bis wir begreifen das sie doch nun jetzt aber raus wollen.

Das eine oder andere Mal kann ich sie dann auch wieder beruhigen indem ich sie auf ihren Platz schicke, aber langfristig bringt es einfach keinen Spaß mehr, länger zu sitzen. Da ich es aber im Grunde auch genieße, nach dem Essen mit ihnen zu gehen, ist es höchst selten das ich die beiden vertröste.

Nun hatten wir im Februar viel Schnee und an einem dieser Tage sind mir wirklich sehr schöne Aufnahmen mit meinem Handy gelungen, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Ist das nicht ein Wintermärchen? Einige aus Süddeutschland , der Schweiz oder Österreich werden vermutlich sagen was ich da wohl sehe, aber Norddeutsche wissen was ich meine.

Es war viel Schnee für unsere Lage.

Bonnie und Barry im Schnee

Bonnie und Barry im Schnee

Bonnie und Barry imer noch im Schnee :-)

Bonnie und Barry imer noch im Schnee 🙂

Barry sitzt brav und wartet

Barry sitzt brav und wartet

Bonnie sitzt gelangweilt rum

Bonnie sitzt gelangweilt rum

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bernhardiner (Mix) in Langenlehsten läuft unter Wordpress 4435
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates